Mit Menschenfreude durch den Sommer – das gibt’s Neues

Zurück aus der Sommerpause meldet sich das Menschenfreude-Team und hofft, Ihr hattet ein paar schöne, sonnige Wochen. So wie wir. Einige von uns haben sich eine kleine Auszeit genommen, andere waren durchgehend aktiv im Sinne der guten Sache. Was es alles Neues gibt bei Menschenfreude e.V., erzählen wir Euch heute.

Ukraine-Hilfe, Schulranzen-Aktion und Brunnenbau in Madagaskar… im August geht’s hier weiter…

Mit dem Start in die Sommerferien legen wir auch in den Menschenfreude-Medien eine kleine Sommerpause ein. Hinter den Kulissen geht es aber munter weiter: Zum Beispiel mit der Schulranzen-Aktion von Janine und Olli Drathen* in Bonn. Jürgen Perteck beschäftigt sich unter anderem mit dem Brunnenbau-Projekt in Madagaskar. Und auch die Hilfstransporte für die vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine gehen weiter – dank vieler ehrenamtlicher Helfer. Mitte August melden wir uns dann an dieser Stelle wieder: Unter anderem mit der Autorenlesung aus “Verlassenes Land” von Dr. Knuth Martens in Alfter.