Vernissage: MENSCHEN FREUDE BILDER feierlich eröffnet – Weitere Termine in 2023

Die erste Foto-Ausstellung von Menschenfreude e.V. wurde am Wochenende im Rahmen einer großen Vernissage eröffnet. Zu sehen gab es rund 70 Bilder, aufgenommen von Kerstin Schley, Kathrin Anderseck und Jürgen Perteck, die während der weltweiten Einsätze unseres gemeinnützigen Vereins entstanden sind. Umrahmt wurden die Exponate von ausgewählten Artefakten aus den jeweiligen Ländern, begleitenden Texten sowie künstlerischen Installationen. Im Januar 2023 zieht die Ausstellung weiter – zunächst ins Alfterer Rathaus. Weitere Orte sind geplant.

MENSCHEN FREUDE BILDER – die Foto-Ausstellung von Menschenfreude e.V.

Am 19. und 20. November 2022 laden wir von Menschenfreude e.V. ins Dorfgemeinschaftshaus Alfter ein. In unserer ersten Foto-Ausstellung “MENSCHEN FREUDE BILDER” zeigen wir ausgewählte Motive, die während unserer Einsätze in Äthiopien, Madagaskar, Senegal, Nepal, Rumänien und an die ukrainische Grenze entstanden sind. Zur Vernissage mit Sektempfang laden wir am 19.11.2022 um 18.30 Uhr herzlich ein. Am Sonntag ist die Ausstellung von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Als Eintritt bitten wir um eine freiwillige Spende. Die Bilder sowie unser offizieller Menschenfreude-Kalender 2023 sind käuflich zu erwerben. Weitere Termine für die Ausstellung sind geplant.

“Verlassenes Land”: Lesung mit deutsch-ukrainischen Gästen und Musik

Am 17. August fand im Gemeinschaftshaus in Alfter vor ca. 65 Zuhörern, darunter auch zahlreiche Ukrainer, eine Lesung aus dem Buch “Verlassenes Land” statt. Autor Dr. Knuth Martens gab Einblick in die bewegenden Tage des Hilfstransports, die er selbst begleitete hat. Untermalt wurde der Abend durch die beiden Musikerinnen, Diana und Maria (15 und 16) aus Kiew. Der Kirchenchor Sankt Cäcilia aus Alfter-Impekoven zog mit einem hervorragend ausgewählten Beitrag ein Resümee des Abends: “Imagine all the people, livin’ life in peace…” Der Friedenssong von John Lennon.

Sauberes Wasser für Schulen – Äthiopien-Reise im Mai 2022

Und wieder einmal hat unser Menschenfreude-Vorsitzender Jürgen Perteck ein Team um sich geschart, bestehend aus Kerstin Schley, Oliver Drathen und unserem Experten für Technik und Trinkwasser: Axel Müller. Das Reiseziel lautet Addis Abeba, der Hauptstadt Äthiopiens..