Zahnmedizinische Einsätze auf Madagaskar – 400 Patienten behandelt – für weitere wird mittels Spenden gesorgt

Auf Initiative von Menschenfreude-Vorstand Jürgen Perteck waren wir im November 2022 im Rahmen einer Hilfsaktion auf Madagaskar. Wir, das sind Zahnärztin Dr. Kathrin Zizmann, Helferin Pia Eberlein, sowie unser Begleiter Joost Versluis. Aufmerksam auf die katastrophalen zahnmedizinischen Zustände wurde Jürgen Perteck beim Bau eines Trinkwasserbrunnens in Antanimarina Village während einer Reise zuvor.

“Verlassenes Land” – Lesungen & Gesprächsabende mit unserem Autor Knuth Martens

Seit einigen Tagen ist das Buch “Verlassenes Land – Über Menschen und Menschlichkeit im Ukraine-Krieg” überall im Buchhandel und online erhältlich (ISBN 978-9-403-66078-3). An dieser Stelle geben wir Euch ein kurzes Update über Lesungen mit Autor Dr. Knuth Martens. Die Erlöse der Veranstaltungen sowie aus dem Verkauf des Buches gehen an unseren Verein Menschenfreude e.V. und unterstützen damit die vom Krieg betroffenen Familien.

Vernissage: MENSCHEN FREUDE BILDER feierlich eröffnet – Weitere Termine in 2023

Die erste Foto-Ausstellung von Menschenfreude e.V. wurde am Wochenende im Rahmen einer großen Vernissage eröffnet. Zu sehen gab es rund 70 Bilder, aufgenommen von Kerstin Schley, Kathrin Anderseck und Jürgen Perteck, die während der weltweiten Einsätze unseres gemeinnützigen Vereins entstanden sind. Umrahmt wurden die Exponate von ausgewählten Artefakten aus den jeweiligen Ländern, begleitenden Texten sowie künstlerischen Installationen. Im Januar 2023 zieht die Ausstellung weiter – zunächst ins Alfterer Rathaus. Weitere Orte sind geplant.

Für Menschenfreude e.V. in der Bürgerdelegation des Landes Nordrhein-Westfalen

Zur zentralen Feier des Tags der Deutschen Einheit hat in diesem Jahr der Ministerpräsident des Freistaats Thüringen, Bodo Ramelow, jeweils acht Vertreter der Bundesländer nach Erfurt eingeladen. Acht Menschen, die „sich ehrenamtlich, mutig und engagiert für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger einsetzen.“ Wir sind sehr stolz, dass Jürgen Perteck, unser Menschenfreude e.V. Gründer und Vorstand, in diese Bürgerdelegation des Landes Nordrhein-Westfalen eingeladen wurde.

Elendsviertel mitten in Europa – Unsere Kooperation für Rumänien

Im September war ein Team von Menschenfreude e.V. in Rumänien unterwegs. Grund für die Reise: Auf Initiative von Elka und Matthias Straub, die uns bereits bei mehreren Ukraine-Transporten unterstützt haben, wurde ein Treffen mit der rumänischen “People to People Foundation” organisiert. People to People engagiert sich unter anderem in den Städten Cluj und Oradea für infrastrukturelle Einrichtungen in Elendsvierteln, für die Schaffung von Bildungschancen und gegen Menschenhandel. Erste Möglichkeiten für gemeinsame Projekte wurden sondiert. Neben Elka und Matthias waren Jürgen Perteck sowie Jan und Kathrin Anderseck dabei.

“Verlassenes Land”: Lesung mit deutsch-ukrainischen Gästen und Musik

Am 17. August fand im Gemeinschaftshaus in Alfter vor ca. 65 Zuhörern, darunter auch zahlreiche Ukrainer, eine Lesung aus dem Buch “Verlassenes Land” statt. Autor Dr. Knuth Martens gab Einblick in die bewegenden Tage des Hilfstransports, die er selbst begleitete hat. Untermalt wurde der Abend durch die beiden Musikerinnen, Diana und Maria (15 und 16) aus Kiew. Der Kirchenchor Sankt Cäcilia aus Alfter-Impekoven zog mit einem hervorragend ausgewählten Beitrag ein Resümee des Abends: “Imagine all the people, livin’ life in peace…” Der Friedenssong von John Lennon.

Mit Menschenfreude durch den Sommer – das gibt’s Neues

Zurück aus der Sommerpause meldet sich das Menschenfreude-Team und hofft, Ihr hattet ein paar schöne, sonnige Wochen. So wie wir. Einige von uns haben sich eine kleine Auszeit genommen, andere waren durchgehend aktiv im Sinne der guten Sache. Was es alles Neues gibt bei Menschenfreude e.V., erzählen wir Euch heute.

Ukraine-Hilfe, Schulranzen-Aktion und Brunnenbau in Madagaskar… im August geht’s hier weiter…

Mit dem Start in die Sommerferien legen wir auch in den Menschenfreude-Medien eine kleine Sommerpause ein. Hinter den Kulissen geht es aber munter weiter: Zum Beispiel mit der Schulranzen-Aktion von Janine und Olli Drathen* in Bonn. Jürgen Perteck beschäftigt sich unter anderem mit dem Brunnenbau-Projekt in Madagaskar. Und auch die Hilfstransporte für die vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine gehen weiter – dank vieler ehrenamtlicher Helfer. Mitte August melden wir uns dann an dieser Stelle wieder: Unter anderem mit der Autorenlesung aus “Verlassenes Land” von Dr. Knuth Martens in Alfter.

Menschenfreude Ukrainehilfe: Vielen Dank an alle Helfer und Spender

Auf diesem Weg möchten wir Ihnen und Euch noch einmal unser ganz liebes herzliches Dankeschön sagen für die Unterstützung unserer Ukraine-Projekte. Bis heute bringen unsere ehrenamtlichen Helfer Hilfsgüter in das vom Krieg betroffene Land, in die Auffanglager in Polen sowie in Deutschland. Insgesamt 76 Menschen haben wir bislang mit nach Deutschland bringen können.

Sauberes Wasser für Schulen – Äthiopien-Reise im Mai 2022

Und wieder einmal hat unser Menschenfreude-Vorsitzender Jürgen Perteck ein Team um sich geschart, bestehend aus Kerstin Schley, Oliver Drathen und unserem Experten für Technik und Trinkwasser: Axel Müller. Das Reiseziel lautet Addis Abeba, der Hauptstadt Äthiopiens..