Unser Engagement in Äthiopien

Übersicht

Let's plant: 1.500 Setzlinge gespendet für Aufforstungsprojekt mit Jugendlichen

In Äthiopien haben wir ein Aufforstungsprojekt unterstützt und 1.500 Setzlinge heimischer Baumarten finanziert. In Zusammenarbeit mit dem Verein Let’s Plant e.V. soll Jugendlichen dort die landwirtschaftliche Arbeit und die Kultivierung der natürlichen Ressourcen näher gebracht werden.

Deutsche Botschaftsschule: Schülerinitiativen rund um Dennis, Claire, Janet, Sarah u.v.m.

In 2022 gibt es Projekte mit Schülerinnen und Schülern der Deutschen Botschaftsschule in Addis Abeba, die selbst für weniger privilegierte Kinder und Jugendliche aktiv sind. Das Programm, das von Schulleiter Dr. Martin Nutz und Lehrerin Elke Ott koordiniert wird, nennt sich CAS und soll Jugendliche ermutigen, sich kreativ, aktiv und sozial zu engagieren. 

Wir durften unsere Arbeit an der Schule vorstellen und im Zuge dessen wurden drei Initiativen ins Leben gerufen. Schülergruppen, zum Beispiel rund Dennis (18), Ruth (16), Nahom (16), Samuel (18), Mickias (16) sowie Emma (16) und Dagmawit (16) haben damit begonnen, Geld für Unterrichtsmaterial und Schulbedarf zu sammeln. 

Samuel, Micky, Dennis, Ruth, Nahom (v.l.)

Wir freuen uns sehr über den Kontakt und unterstützen die Schülergruppen in ihrem Vorhaben, Menschen zu helfen. Einerseits finanziell, aber auch durch Beratung und Hilfe bei der Planung, wie zum Beispiel durch gemeinsame Zoom-Termine. 

Mehr Informationen über die Zusammenarbeit auch hier in einem Blog-Artikel.

Tägliche Schul-Essen an der German Church School

Als weiteres Projekt finanzieren wir in 2022 die täglichen Schul-Essen an der German Church School Addis Abeba, die ohne unser Engagement so nicht mehr durchführbar wären aufgrund fehlenden Budgets. Für viele Schülerinnen und Schüler ist die Schulspeisung die einzige Mahlzeit am Tag.

Die Informationen zu unseren Projekten in Äthiopien werden laufend aktualisiert. Ebenso gibt es aktuelle Infos im Blog und in den Sozialen Medien. Wir freuen uns jederzeit über Spenden, die direkt den genannten Projekten und Menschen zu Gute kommen.

Einige Impressionen der letzten Reise:

Weiterführende Informationen:

Um das Engagement von Menschenfreude e.V. auch weiterhin aufrecht erhalten zu können, freuen wir uns sehr über Spenden – auch für unsere Arbeit in Äthiopien. Wir sagen herzlich Dankeschön!