Das Menschenfreude-Jahr 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on whatsapp
Share on email

04/2021

Das Notariat bestätigt die Satzungsänderung.

04/2021

Jürgen Perteck wird zum Interview bei REGIONAL.report Rhein-Sieg eingeladen.

04/2021

Eine weitere Trinkwasserfilteranlage steht bereit für den Transport in den Senegal.

04/2021

Für Armenien wird ein zweiter Transporter gekauft und mit Hilfsgütern, Rollstühlen und Gehstützen, gepackt.

Transporter Rollstühle

 

04/2021

Janine Mittelstädt (Mitte) leitet den ersten Spenden-Annahmetermin am Tabea Hilfswerk. (Auf dem Bild mit Ulrike Curtius und Bettina Flachmeier, v.l.). 
Viele Sachspenden im Umkreis von 120 km von Bonn entfernt, werden angeliefert.

04/2021

Sylvia Ndoye übersetzt den Rückblick auf Französisch.

04/2021

Kathrin Anderseck stellt unseren Verein in den Sozialen Medien vor.

Menschenfreude Instagram

04/2021

Dr. Ulf Beiderbeck schreibt in diesem Jahr den Ostergruß.

03/2021

Der Transporter mit Hilfsgütern ist in Armenien angekommen.

03/2021

Viele fleißige Helfer treffen sich mehrmals zum Packen und sortieren von Kartons mit Sachspenden im Tabea Hilfswerk. 

03/2021

Änderung der Satzung in einigen Punkten, um bessere Transparenz und Weitsicht zu gewährleisten, um Zukunftsorientiert aufgestellt zu sein.

03/2021

2. virtuelles Zoom Meeting, anlässlich der ordentlichen Mitgliederversammlung.

03/2021

Ein LKW nach Weißrussland und Moldawien nimmt 89 von uns gepackte Kartons mit, um sie dort in einem Kinder- und Behindertenheim zu verteilen.

03/2021

Das Tabea Hilfswerk stellt uns eine 6 x 5 m große Fläche zur Verfügung. Dort können wir unsere Spenden sammeln, sortieren und verpacken.

03/2021

Raphaela Goldschmidt und Julian Renne bereiten mit Hilfe von Nararyan Pahari die Antragsformulare für die Schmitz Stiftung in Düsseldorf vor.

03/2021

Mit vielen gesammelten Sachspenden wird ein Wohnwagen gepackt und für die Reise in ein Flüchtlingslager nach Griechenland, vorbereitet. Sobald die Grenzen es erlauben, wird die Reise losgehen.

03/2021

Jürgen Perteck führt erste Gespräche mit Waldemar Dück, dem Leiter des TABEA Hilfswerk in Swisttal bezüglich der Zusammenarbeit bei Hilfsprojekten und der Möglichkeit Sachspenden zu lagern.

02/2021

Janine Mittelstädt, Oliver Drahten, Christian Senftleben und Jürgen Perteck verteilen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt Kleidung an bedürftige Menschen in Bonn, essen mit ihnen Gebäck und unterhalten sich bei Tee und Kaffee.

02/2021

Mit Hilfe von Narayan Pahari wird eine weitere Trinkwasserfilteranlage in Kathmandu installiert.

02/2021

Janine Mittelstädt und Oliver Drahten erstellen eine Spenden- Bedarfsliste zum Sammeln von Kleider- und Sachspenden.

Download Spenden-Bedarfsliste Menschenfreude

01/2021

Das erste virtuelle Meeting der ehrenamtlichen Mitglieder findet statt.

01/2021

Der Verein Menschenfreude besteht die Trägerprüfung bei den Schmitz
Stiftungen in Düsseldorf und erhält die Zusage ein Projekt bis zu einem
bestimmten Betrag finanziert zu bekommen.

Link zur Webseite Schmitz-Stiftungen.de

Zusammengestellt von Bettina Flachmeier, Ulrike Curtius und Jürgen Perteck

 

Menschenfreude e.V.: IBAN DE 41 6609 0800 0006 6116 99, BIC GENODE61BBBB

Spendenbescheinigungen können durch unseren gemeinnützigen Verein, auf Anfrage unter Buchhaltung(at)menschenfreude.org, erstellt werden.