Zahnmedizinische Einsätze auf Madagaskar – 400 Patienten behandelt – für weitere wird mittels Spenden gesorgt

Auf Initiative von Menschenfreude-Vorstand Jürgen Perteck waren wir im November 2022 im Rahmen einer Hilfsaktion auf Madagaskar. Wir, das sind Zahnärztin Dr. Kathrin Zizmann, Helferin Pia Eberlein, sowie unser Begleiter Joost Versluis. Aufmerksam auf die katastrophalen zahnmedizinischen Zustände wurde Jürgen Perteck beim Bau eines Trinkwasserbrunnens in Antanimarina Village während einer Reise zuvor.

Spenden, Folgen, Mitarbeiten – Hilf uns, Menschen eine Freude zu machen!

Unser gemeinnütziger Verein Menschenfreude e.V. wächst. Wir freuen uns riesig darüber. Über die vielen großen und kleinen Freuden, die wir in den vergangenen Jahren Menschen in Nah und Fern machen durften. Projekte in Nepal, Afrika, Ländern Europas, regional in Nordrhein-Westfalen, Schulprojekte und Sammelaktionen – unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter sind ständig im Einsatz und mit Begeisterung dabei. Einen Überblick über unsere Projekte bekommt Ihr am besten, wenn Ihr in unserem Blog oder bei Instagram vorbeischaut.

Vernissage: MENSCHEN FREUDE BILDER feierlich eröffnet – Weitere Termine in 2023

Die erste Foto-Ausstellung von Menschenfreude e.V. wurde am Wochenende im Rahmen einer großen Vernissage eröffnet. Zu sehen gab es rund 70 Bilder, aufgenommen von Kerstin Schley, Kathrin Anderseck und Jürgen Perteck, die während der weltweiten Einsätze unseres gemeinnützigen Vereins entstanden sind. Umrahmt wurden die Exponate von ausgewählten Artefakten aus den jeweiligen Ländern, begleitenden Texten sowie künstlerischen Installationen. Im Januar 2023 zieht die Ausstellung weiter – zunächst ins Alfterer Rathaus. Weitere Orte sind geplant.

Für Menschenfreude e.V. in der Bürgerdelegation des Landes Nordrhein-Westfalen

Zur zentralen Feier des Tags der Deutschen Einheit hat in diesem Jahr der Ministerpräsident des Freistaats Thüringen, Bodo Ramelow, jeweils acht Vertreter der Bundesländer nach Erfurt eingeladen. Acht Menschen, die „sich ehrenamtlich, mutig und engagiert für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger einsetzen.“ Wir sind sehr stolz, dass Jürgen Perteck, unser Menschenfreude e.V. Gründer und Vorstand, in diese Bürgerdelegation des Landes Nordrhein-Westfalen eingeladen wurde.

Elendsviertel mitten in Europa – Unsere Kooperation für Rumänien

Im September war ein Team von Menschenfreude e.V. in Rumänien unterwegs. Grund für die Reise: Auf Initiative von Elka und Matthias Straub, die uns bereits bei mehreren Ukraine-Transporten unterstützt haben, wurde ein Treffen mit der rumänischen “People to People Foundation” organisiert. People to People engagiert sich unter anderem in den Städten Cluj und Oradea für infrastrukturelle Einrichtungen in Elendsvierteln, für die Schaffung von Bildungschancen und gegen Menschenhandel. Erste Möglichkeiten für gemeinsame Projekte wurden sondiert. Neben Elka und Matthias waren Jürgen Perteck sowie Jan und Kathrin Anderseck dabei.

MENSCHEN FREUDE BILDER – die Foto-Ausstellung von Menschenfreude e.V.

Am 19. und 20. November 2022 laden wir von Menschenfreude e.V. ins Dorfgemeinschaftshaus Alfter ein. In unserer ersten Foto-Ausstellung “MENSCHEN FREUDE BILDER” zeigen wir ausgewählte Motive, die während unserer Einsätze in Äthiopien, Madagaskar, Senegal, Nepal, Rumänien und an die ukrainische Grenze entstanden sind. Zur Vernissage mit Sektempfang laden wir am 19.11.2022 um 18.30 Uhr herzlich ein. Am Sonntag ist die Ausstellung von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Als Eintritt bitten wir um eine freiwillige Spende. Die Bilder sowie unser offizieller Menschenfreude-Kalender 2023 sind käuflich zu erwerben. Weitere Termine für die Ausstellung sind geplant.

Für Menschenfreude spenden bei Amazon Smile

Menschenfreude e.V. ist jetzt auch bei Amazon Smile gelistet. Wir würden uns riesig freuen, wenn Ihr uns mit Eurem Einkauf bei Amazon unterstützt. Wenn Ihr smile.amazon.de besucht, wählt uns als Eure Organisation. So spendet Ihr automatisch 0,5% eures Einkaufs an uns. Wie? Ganz einfach. In diesem Beitrag erklären wir wie’s geht. 

Vor Weihnachten in Köln: Besuche bei Menschen ohne festen Wohnsitz

Seit 2020 besuchen Teams von Menschenfreude e.V. Menschen ohne festen Wohnsitz und Drogenabhängige in Köln und Bonn. An diesem Advent-Wochenende waren Anke, Elke, Kathrin und Andreas in der Kölner Innenstadt unterwegs. Mit im Gepäck: Decken, warme Pullover, Handschuhe, Schals und Mützen – allesamt gespendet von Familien und Freunden. Vielen Dank an dieser Stelle! Und natürlich mehrere Kannen heißer Kaffee und jede Menge Weihnachtsleckereien.