Unser Engagement in Armenien

Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on whatsapp
Share on email

Bereits zweimal hat unser Verein einen Transporter mit Hilfsgütern – Kleiderspenden, Hygieneartikel und Hilfsmittel – auf die Reise nach Armenien geschickt. 

Warum Armenien? „Das Land ist nach wie vor sehr stark von den Kriegsfolgen betroffen„, berichtet Liana Arshakyan, die zusammen mit ihrem Mann das Projekt initiiert hat. „Besonders Kinder, da die Bevölkerung sehr jung ist. Viele Menschen haben dort ihr Zuhause verloren und besitzen gar nichts mehr.“

Unser Verein hat zu Spenden aufgerufen und die Resonanz war überwältigend. Dabei sind spannende Videos rund um unser Mitglied Janine Mittelstädt entstanden, die auf unserem Youtube-Channel zu sehen sind. Das folgende Video zeigt das Packen des Transporters:

In der Bildergalerie haben wir einige Impressionen von der Aktion festgehalten, bei der nicht nur Kleider- und Sachspenden auf die Reise gingen, sondern auch Spielzeuge, Hygieneartikel und dringend benötigte Hilfsmittel wie Rollstühle.